Banner Paar Aussenjalousie Wohnzimmer Somfyweb

Rollladenantriebe

 
Wir unterscheiden drei wesentliche Antriebsarten:

      • Gurtwickler
        Unterputzgurtwickler
        Aufputzgurtwickler starr oder schwenkbar
        Der reine Gurtwickler wird bei kleineren bis mittleren Fenstergrößen und leichteren Rollladenpanzern eingesetzt, da der Antrieb 1:1 über den Gurt erfolgt. Der Gurt verläuft sichtbar auf der Wand bzw. dem Rahmen.

      • Kurbelantrieb mit Kegelradgetriebe
        Der Kurbelantrieb ermöglicht eine bessere Kraftübertragung 1:3 und kann für größere Panzerflächen eingesetzt werden. Leichtere Bedienbarkeit und optional die Möglichkeit die Kurbel abzuhängen sind weitere Vorteile.

      • Motorantrieb mit verschiedenen Ansteuerungsmöglichkeiten
        Der Motorantrieb wird über Schalter oder über eine Funkfernsteuerung betrieben. Mehrere Motoren können dabei mit einer Betätigung gesteuert werden.

      • Funkeinsteckantrieb Oximo io
        Der Funkeinsteckantrieb Oximo io lässt sich in alle gängigen Rollladensyssteme integrieren und bewegt Ihre Rollläden zuverlässig.

        Durch die io-Funktechnologie in Verbindung mit einer Hausautomation wie z.B. Tahoma® von Somfy, können Sie Ihre Rollläden auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet steuern. Die io-Technologie beinhaltet eine Rückmeldefunktion, mit der Sie überprüfen können, ob die Funktion die Sie gesteuert haben auch tatsächlich ausgeführt wurde und in welcher Position sich Ihr Rollladen befindet.

        Integrierte Doppelscheibenbremsen des Antriebs wirken einbruchhemmend, da der Behang nicht nach oben aufgeschoben werden kann. Darüber hinaus punktet der schnell laufende, zuverlässige Antrieb durch Hinderniserkennung und Festfrierschutz. Durch die elektronische Überwachung des Antriebsdrehmoments werden die auf den Rollladen wirkenden Kräfte reduziert und die Lebensdauer Ihrer Rollläden verlängert.

 

Technische Änderungen oder Irrtum vorbehalten.